Menu WölfeHomeÜbungskalenderLeitungsteamStufeninfoKontakt
Menü Wölfe Pfadis Biber Leiter Pios Abteilung Bilder

News Wölfe

Wölfli-Aktivitäten wieder draussen :-)

Am 1 April 2021 von Katalina Deckert v/o Kapriola

Die Aktivitäten dürfen seit einer Weile wieder draussen stattfinden. Die wichtigsten Punkte des Schutzkonzepts fassen wir hier für euch zusammen. 

1. Symptomfrei an die Aktivität
Teilnehmende und Leitende mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an Pfadiaktivitäten teilnehmen. Personen, die auf ein Testresultat warten, oder die nahen Kontakt zu Personen hatten, welche auf ein Testresultat warten, verzichten auf die Teilnahme an der Aktivität.

2. Distanz halten
Während Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen kann nicht immer sichergestellt werden, dass Abstandsregeln unter Teilnehmenden oder zwischen Teilnehmenden und Leitenden eingehalten werden. Bei der Planung der Aktivitäten achten die Leitenden jedoch auf möglichst kontaktfreie Aktivitäten und die Abstände. 

3. Maskenpflicht
Alle Leitenden tragen zu jeder Zeit eine Gesichtsmaske. Für die Teilnehmenden ist es freiwillig.

4. Vor und nach der Aktivität
Wenn Teilnehmende durch Eltern gebracht oder abgeholt werden, sollen die Distanzregeln zu anderen Eltern und Leitenden immer eingehalten und Masken getragen werden.

5. Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
- Gründlich Hände waschen – vor und nach der Aktivität.
Wir essen wieder gemeinsam. Bitte gebt den Kindern eine Trinkflasche und ein Zvieri mit. Das Essen wird nicht getauscht & geteilt.

Wenn Ihr Fragen zum Schutzkonzept habt, dürft Ihr gerne an info@waldchutz.ch schreiben.
Alle anderen Fragen rund um die Aktivitäten beantworten die Leitungsteams gleich direkt. 

Unser Beschts
Sciroppo & Kapriola


1 | 2 | 3